So

26

Apr

2015

Vielen Dank

889,86 € erbrachte das gestrige Benefizkonzert für die Sanierung einer  Walter-Orgel in der evangelischen Hoffnungskirche Berlin Neu-Tegel.

Vielen Dank dafür. Das wird helfen. ca. 14000 € waren bisher eingesammelt. Jetzt kommen die fast 900 € dazu. 35000  € werden wohl insgesamt gebraucht. Dafür war das gestern doch ein wichtiger Beitrag. Dank an allen, die da waren und gespendet haben, und an Sokrates, der das von ferne gemacht hat.

 

Wer will, kann auch direkt spenden:

Kontoinhaber: Ev. Hoffnungskirche Berlin Neu-Tegel

IBAN: DE24 2106 0237 0025 7967 43                              

BIC: GENODEF1EDG

 

Die Gemeinde und der Kantor freuen sich.

 

Letzterer stellte die Notwendigkeit der Orgelsanierung sowohl mit einigen musikalischen Proben selber vor – u.a. mit einem der großen Orgelwerke von J.S.Bach, aber auch durch eine unterhaltsame und rhetorische gekonnte Problemschilderung.

Insgesamt kann ich für mich sagen, dass mir das Konzert sehr angenehm war. Als Pianist habe ich mich dabei sehr wohl gefühlt. Auch haben mich einige der Gäste positiv darauf angesprochen.

 

Musikalisch war vieles Neuland für mich, einerseits; das betraf vor allem die Lieder und die Zusammenarbeit mit dem Bariton-Sänger Hans-Joachim Gallus, der aber ein sehr musikalischer und stilsicherer Partner  war, andererseits eine Gelegenheit älteren Stücke ein neues Profil zu geben. Viel Freude haben mir die Wolf-Lieder gemacht, die ich bisher gar nicht kannte, aber auch die beiden „ernsten“ Gesänge von Johannes Brahms. Ich habe viel daran gelernt. Solistisch habe ich das erste Mal die Halbserie der Bach’schen Inventionen vorgetragen; von ihm zwar als Übungsstücke konzipiert, aber musikalisch absolute Meisterwerke.


Das alles macht Lust auf mehr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0